Unser Team

In unserem Fröbel-Kindergarten Daumstraße erwartet Sie ein Team, das Freude daran hat, Kinder in ihren individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen sensibel und respektvoll zu begleiten und zu fördern. Die Persönlichkeit Ihres Kindes, seine Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten sind maßgeblich für die Gestaltung unseres pädagogischen Alltags.

Wir verstehen uns als Partner*innen, Beobachter*innen und Entwicklungsbegleiter*innen Ihres Kindes. Seine Freude daran, die Welt zu erkunden, Fragen zu stellen und Neues zu entdecken, greifen wir täglich und individuell auf und unterstützen Ihr Kind so, die Welt verstehen zu lernen.

Über die tägliche Arbeit in unserer Einrichtung hinaus bilden wir uns regelmäßig zu aktuellen und relevanten pädagogischen Themen fort und geben dieses Wissen im Team weiter.

Das Leitungsteam

U. Jäger

Als Leitung heiße ich Sie Herzlich Willkommen in unserem Fröbel Kindergarten Daumstraße.

In unserem Fröbel-Kindergarten Daumstraße erwartet Sie ein Team, das Freude daran hat, Kinder in ihren individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozessen sensibel und respektvoll zu begleiten und zu fördern. Die Persönlichkeit Ihres Kindes, seine Bedürfnisse, Interessen und Fähigkeiten sind maßgeblich für die Gestaltung unseres pädagogischen Alltags.
Wir verstehen uns als Partner*innen, Beobachter*innen und Entwicklungsbegleiter*innen Ihres Kindes. Seine Freude daran, die Welt zu erkunden, Fragen zu stellen und Neues zu entdecken, greifen wir täglich und individuell auf und unterstützen Ihr Kind so, die Welt verstehen zu lernen.


Meine persönliche Leidenschaft ist die tiergestützte Pädagogik. Unterstützt werde ich dabei seit 2018 von meinem Hund Chowa.
Zusätzlich bin ich Facherzieherin für Integration und Psychomotorik.

Mein Motto: "Mit Begeisterung Menschen kraftvoll befähigen"

L. Theel

Seit 2016 bin ich staatlich anerkannte Erzieherin und in unserem Kindergarten überwiegend im Kleinkindbereich zu finden.

Am Liebsten bin ich mit den Kindern draußen und erforsche mit ihnen gemeinsam ihre Umgebung. Bereits in meiner Kindheit habe ich meine Leidenschaft für Sport und vor allem für Tanz entdeckt. Diese Freude an Bewegung möchte ich gern mit den Kindern teilen. Als Koordinatorin für pädagogische Qualitätsentwicklung und stellvertretende Leitung setzte ich mich ebenfalls für eine hohe Qualität der pädagogischen Arbeit ein. Gemeinsam wollen wir eine Umgebung kreieren, die es Kindern ermöglicht, sich selbstständig Kompetenzen anzueignen und die Möglichkeiten schaffen, sich zu verantwortungsvollen und selbstbewussten Mitgliedern einer nachhaltigen und demokratischen Gesellschaft zu entwickeln. Ich unterstütze das Team auch rund um das Thema Ausbildung und bin Ansprechpartnerin für unsere Auszubildenden und Praktikant*innen. Mein empathischer und wertschätzender Umgang sowie meine kommunikative Art gehören zu meinen größten Stärken. So habe ich für jeden, egal ob Kinder, Familien oder Kolleg*innen, immer ein offenes Ohr. Meine Freizeit gestalte ich am liebsten mit viel Bewegung wie tanzen und Yoga.

Der Elementarbereich

Julia

Meine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin mit dem Zusatzmodul der Integrationserzieherin habe ich im Jahr 2015 beendet.

Ich freue mich sehr, Ihre Familie kennenzulernen und an der Entwicklung Ihrer Kinder teilhaben zu dürfen. Es bereitet mir große Freude zu sehen, wie Kinder voneinander lernen, wie sie pädagogische Impulse aufnehmen und ihn mit Freude in ihr Leben integrieren. Kinder in ihren alltäglichen Aufgaben zu unterstützen, ihnen Hilfestellungen geben und sie in ihrer Persönlichkeit zu stärken, ist eines meiner wichtigsten Anliegen.

Tabea

Ab Juli 2022 werde ich im Elementarbereich gemeinsam mit Ihren Kindern die Welt entdecken und Sie dabei unterstützen Ihren eigenen Weg zu finden.

Meine Qualifikationen zur Bewegungserziehung sowie zur Psychomotorik möchte ich dazu aktiv in den Tagesablauf einbauen. Einige von Ihnen kennen mich bereits aus dem Spätdienst, welchen ich seit Mai 2022 unterstütze. Zu meiner persönlichen Leidenschaft gehören meine zwei Kinder, mein Hund und die Gartenarbeit.

Tabea ist derzeit in Elternzeit.

Bianca

Ich bin seit 2020 ausgebildete Erzieherin und bin schon während meiner Ausbildung in einer anderen Fröbel Kita tätig gewesen. Seit Januar 2023 arbeite ich in unserer Kita Daumstraße.

Ich freue mich sehr, Ihre Familie kennenzulernen und Ihre Kinder in ihrer Entwicklung individuell begleiten und unterstützen zu können. Meine Leidenschaft ist es, Kinder an die Natur heranzuführen sowie mit Ihnen unsere Umwelt und Umgebung zu erforschen. Des Weiteren liebe ich es mit Kindern kreativ zu sein.

Bianca ist derzeit in Elternzeit.

Andreas

Ich heiße Andreas und wohne als gebürtiger Österreicher seit neun Jahren in der Nähe von Berlin.

Ich freue mich sehr, die berufsbegleitende Ausbildung in dem Fröbel Kindergarten Daumstraße im Elementarbereich zu absolvieren.
Ich möchte Pädagoge werden, da es mir Spaß macht, Kinder bei ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen und sie bei der Entdeckung der Welt zu begleiten. Besonders faszinierend finde ich dabei, wie einfach und mit welcher Begeisterung Kinder die Welt wahrnehmen und erforschen.
Meine persönliche Leidenschaft ist das Lesen von Büchern.

Lia

Ich bin seit 2019 staatlich anerkannte Erzieherin und arbeite in unserer Kita im Elementarbereich.

Ich sehe mich als Begleiterin und Unterstützerin für die Kinder in ihrer Entwicklung und für ihren Alltag. Mir ist es wichtig, Kinder in ihren Fähigkeiten zu bestärken, damit sie zu selbstbestimmten Menschen heranwachsen. Ich bin kommunikativ und besitze eine offene Haltung allen Menschen gegenüber. Tiere spielen in meinem Leben eine große und wichtige Rolle. Des Weiteren zähle ich zu meiner persönlichen Leidenschaft die ausgiebigen Momente in der Natur. Ich freue mich ihre Kinder und Sie kennenzulernen und wünsche mir viele schöne Momente mit Ihren Kindern sowohl in der Kita als auch in der Natur.

Vanessa

Ich bin gebürtige Berlinerin und seit 2013 als Erzieherin und seit 2017 auch als Integrationserzieherin tätig.

Sie finden mich bei den Kindern im Elementarbereich, wo ich gemeinsam mit ihnen versuche ihre Umwelt und Umgebung zu erforschen und zu verstehen. Hierbei ist mir auch die Selbstständigkeit und der kreative Einsatz von verschiedenen Materialien ein Anliegen. Partizipation und Selbstbewusstsein der Kinder zu fördern, steht für mich im Fokus und es freut mich, sie auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.
Meine Leidenschaften sind Spaziergänge in der Natur und der Umgang mit Tieren - vorallem mit meiner Hündin Becky.
 

Michelle

Ich bin seit 2019 staatlich anerkannte Erzieherin und in unserem Kindergarten überwiegend im Elementarbereich zu finden.

Ich begeistere mich sehr für Bewegung und die Natur. Mit den Kindern bin ich am liebsten in Bewegungsraum oder in der Natur. Meine Leidenschaft ist der Sport und meine zwei lieben Hunde. Ich genieße lange Spaziergänge und das Auspowern nach dem Kindergarten. Ich freue mich schon sehr auf das Kennenlernen und gemeinsame Entdecken sowie Spielen mit Ihrem Kind und den Alltag in unserem Kindergarten.

Berenice

Ich bin in diesem Jahr (2023) Kindheitspädagogin geworden und bin überwiegend im Elementarbereich tätig. In meiner Arbeit spielen Offenheit, Partizipation sowie Erziehungspartnerschaft eine wichtige Rolle. Ich freue mich sehr darauf, Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen und sie in ihrer Entwicklung aktiv begleiten zu können, zum Beispiel durch experimentelles Forschen und kreatives Gestalten.   

Meinen persönlichen Leidenschaften sind meine vierköpfige Familie, Backen und Reisen. 

Matthis

Seit 2021 bin ich staatlich anerkannter Erzieher und seit September 2023 hier, mit Begeisterung, im Kindergarten Daumstraße. Mir bereitet es große Freude, die Kinder in der Entwicklung begleiten zu dürfen. Besonders die Begeisterung für Natur und Umwelt, die Freude am Lernen und das Vertrauen in die eigenen Stärken möchte ich den Kindern mitgeben.

Nicolas

Ich bin 25 Jahre alt und befinde mich derzeit im 6. Semester der berufsbegleitenden Erzieherausbildung, weshalb ich bis zum Juli immer nur Mo-Mi in der Kita bin. Ab Juli werde ich dann als ausgelernter Erzieher in dieser Kita arbeiten. Mittlerweile habe ich fast 3 Jahre Berufserfahrung und habe zuvor schon in einer Kindertagesstätte mit offenem Konzept gearbeitet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihren Kindern und Ihnen.

Der Kleinkindbereich

Nina

Ich habe in diesem Jahr - 2021 - meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen.

Ich freue mich darauf, mit Ihren Kindern zusammen auf Entdeckungsreise zu gehen und gemeinsam den Kitaalltag zu gestalten. Am liebsten finde ich mich mit den Kindern im künstlerischen Bereich wieder. Dort unterstützte ich sie in gestalterischen Prozessen und teile mit ihnen meine musikalische Leidenschaft.

Sonja

Meine Erzieherausbildung habe ich vor sehr langer Zeit in Goslar abgeschlossen. Danach habe ich in vielen verschiedenen Einrichtungen vom Nestbereich bis zu Jugendlichen gearbeitet. Nachdem ich 2005 zwei Pflegekinder aufgenommen habe, wurden meine Einsätze in den Kindergärten immer weniger. Ich konzentrierte mich auf meine Tätigkeit als Pflegemutter, bildete mich zur Trauma-Fachberaterin und psychologischen Beraterin aus. Im Oktober 2023 fasste ich den Mut, nochmal als Erzieherin in einer Kita zu arbeiten. Es war eine meiner besten Entscheidungen meines Lebens.

Gern bin ich mit den Kindern in der Natur, um dort interessante Dinge zu entdecken und viel Bewegung an der frischen Luft zu haben. Die Natur ist ein wundervolles Klassenzimmer und ich freue mich sehr auf eine spannende Zeit mit den Kindern, den Eltern und das Team.

Laura

Nach drei Jahren Berufserfahrung im Kulturbereich habe ich mich beruflich umorientiert und an der Fröbel Akademie meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin 2023 abgeschlossen.

Gemeinsam mit Kindern probiere ich gerne Neues aus, lasse mich von ihren Impulsen und Interessen leiten und von ihrer Begeisterung anstecken. Zu meiner persönlichen Leidenschaft gehört das Entdecken der Natur, das Erzählen und Lesen von Geschichten sowie kochen und backen.

Katja

Ich heiße Katja und freue mich auf viele interessante und spannende Momente mit den Kleinsten. Besonders gerne begleite ich sie im Sportraum, beim Klettern, Springen und Balancieren. Bewegung ist mir wichtig und ich möchte die Kinder ebenfalls dazu ermutigen und dafür begeistern. Ich möchte den Kindern die Freude und das Interesse an Büchern vermitteln. Beim gemeinsamen Anschauen der Bilder, gibt es viel zu entdecken. Schon die Kleinsten können sich an kurzen Geschichten beim Zuhören erfreuen und die gemütliche Stimmung beim Vorlesen und Erzählen genießen.

Ich freue mich auf die schöne Zeit.

Gülsüm

Ich heiße Gülsüm und habe bereits zwei Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen: ich bin Friseurin und Sozialassistentin. Seit August 2023 bin ich in der Ausbildung zur Erzieherin an der Fröbel Akademie.

Meine Leidenschaft liegt in der sozialen Arbeit und der Unterstützung von Kindern. Ich bringe vielfältige Fähigkeiten mit und bin entschlossen, eine liebevolle und fördernde Umgebung für die Kinder in der Kita zu schaffen.

Romina

Mein Name ist Romina Teske und seit 2015 bin ich staatlich anerkannte Erzieherin. Ich unterstütze mit Freude seit Januar 2023 den Kleinkindbereich dieser Kita. Die Entwicklung der Kleinsten miterleben und mit fördern zu können, bereitet mir große Freude. Besonderen Spaß macht es mir, mit den Kindern zu singen und mich mit ihnen zu bewegen, ob im Sportraum oder draußen. Ich freue mich, Sie kennenzulernen und Ihre Kinder beim Größerwerden begleiten zu dürfen.

Zu meinen persönlichen Leidenschaften gehören Fahrradfahren, Fotografieren, Nordlichtreisen und meine Katzen.

Romina befindet sich derzeit im Beschäftigungsverbot.

Spätdienstunterstützung

Elissavet

Seit dem 15. Juni 2024 bin ich als Spätdienstkraft im Kindergarten Daumstraße tätig und freue mich darauf, Ihre Kinder in dieser wichtigen Phase ihres Lebens zu begleiten. In meiner Freizeit male, koche und lese ich sehr gerne. Ich habe stets ein offenes Ohr für die Anliegen und Bedürfnisse der Kinder und freue mich auf viele spannende und kreative Nachmittage mit ihnen.

Das Küchenteam

Yvonne

Meine langjährige Berufserfahrung im Bereich Hauswirtschaft / Küchenhilfe, möchte ich nun in unserem Kindergarten einbringen und mich neuen Herausforderungen stellen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern sowie dem gesamten Team. Zu meiner persönlichen Leidenschaft gehört das Gärtnern, Boot fahren, Tanzen und Musik hören.

Dirk

Ich bin gelernter Koch und war zuletzt stellvertretender Küchenchef der Deutschen Oper Berlin. Seit 2013 bin ich bei Fröbel und mittlerweile Küchenkoordinator bei Fröbel Berlin Süd-West.
Ich freue mich dem Team des Fröbel Kindergarten Daumstraße anzuschließen. Ich möchte mit meinem Essen die beste Basis für die Kinder schaffen sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Ich möchte nicht nur kochen, sondern sehe mich als Teil der Ernährungsbildung für die Kinder und Eltern. Ich bin mittlerweile professioneller "Was ist Das?" Fragen Beantworter, stehe natürlich auch den Eltern jeder Zeit zur Verfügung. Mein größter Kritiker (neben meiner Frau) ist mein 7J. alter Sohn. Ansonsten kann man mit mir gern Philosophieren und über Sport reden. Sport ist mir sehr wichtig. Aktuell übe ich mich im Triathlon.

Unser Hausmeister

Andreas

Seit 2022 bin ich im Fröbel-Träger als Hausmeister tätig und betreue seit November die Kindergärten Daumstraße und Beusselstraße.

Gern beziehe ich die Kinder in meine Tätigkeit mit ein und erkläre Ihnen, was ich tue. Über 15 Jahre gehe ich der Tätigkeit als Hausmeister nach und bringe viel Erfahrung ein.

Meine persönliche Leidenschaft sind ausgiebige Spaziergänge mit meinem Hund und Musik hören.

Unsere Tiere

Ida und Lotti

Unsere beiden Hennen sind am 05.06.2022 im Geflügelhof Gaetke geschlüpft. Nach einigen Wochen bei Ihrer Mutter, sind Ida und Lotti am 31.08.2022 bei uns eingezogen. Die Hennen gehören zu einer Hybridrasse „ISA braun“ und zeichnen sich durch einen außerordentlich ruhigen Charakter und ihrer langen Lebensdauer aus. Ihre Legeleistung liegt bei 300 Eiern im Jahr. Ida und Lotti sind sehr neugierig und begrüßen jeden am Zaun. Sie versuchen auch gern mal die Schnürsenkel zu picken, da sie denken, dass es Spagetti sind. Nudeln lieben Ida und Lotti.

Ava

Am 09.11.2022 kam Ava mit ihren neun Geschwistern in Neumünster zur Welt. „Ava“ steht für „Wasser“ sowie für Kraft und Stärke. Ihren Namen hat sie von ihren liebevollen Züchtern erhalten. Von Anfang an kam sie mit alltäglichen Situationen sowie mit Kindern in Kontakt. Am liebsten erkundet sie die Welt und isst gerne Gurken / Bananen.  

Ava befindet sich derzeit in der Ausbildung zum Therapiehund.

Chowa

Am 22.07.2016 kam Chowa mit seinen sechs Geschwistern zur Welt. Er stammt aus einer liebevollen Familienzucht und kam schon von Anfang an mit Kindern und alltäglichen Dingen in Kontakt. „Chowa“ kommt aus dem Japanischen und heißt auf Deutsch „Harmonie“. Er absolvierte 2018 die Therapiehundeprüfung und ist seit dem im Einsatz. Chowa ist aufgeweckt, neugierig und interessiert an Menschen. Er frisst gern Bananen.

Wilma und Vanille

Leider wissen wir nicht, wann Wilma und Vanille zur Welt gekommen sind. Wir haben Sie aus einer anderen Fröbel Kita übernommen, um Ihnen ein größeres zu Hause zu bieten.

Wilma und Vanille sind Achatschnecken (afrikanische Riesenschnecken) und gehören zu den größten Landschnecken. Der Körper wird rund 20 cm lang. Dabei bringen sie es auf ein stolzes Gesamtgewicht von bis zu 500 Gramm.